Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

(239S21) Aktivierende Pausengestaltung

Online-Seminar für Studierende der TH Köln und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 11. Juni 2021

Sie möchten den passenden Umgang mit Pausen finden? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig. Hier lernen Sie, wie Sie durch bewusst gesetzte Pausen Ihre Lerneffizienz steigern und Ihre Konzentrationsfähigkeit erhöhen.

Auf einen Blick

(239S21) Aktivierende Pausengestaltung

Online-Seminar für Studierende der TH Köln und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Wann?

  • 11. Juni 2021
  • 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wo?

Das Seminar wird online via Zoom durchgeführt.

ReferentIn

Christina Siemens und Diana Lukschanderl-Girnus

Anmeldung

Die Anmeldephase ist bereits abgeschlossen. Sie möchten noch teilnehmen? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail an "kompetenzwerkstatt@th-koeln.de" und geben bitte folgendes an:
Smail-Adresse der TH Köln: vorname.name@smail.th-koeln.de
Telefon:
Matrikelnummer:
Geburtsdatum:
Angestrebter Abschluss (Bachelor/Master/Promotion):
Fakultät:
Studiengang:
Fachsemester:
Herzlichen Dank! Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt und Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn


ECTS-Punkte

0

Leistungsnachweis

Nein

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen (239S21) Aktivierende Pausengestaltung.ics (ics, 638 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Die aktivierende Pausengestaltung kennenlernen und in Ihr eigenes digitales Lernen einbinden
  • Den Umgang mit persönlichen Vorgehensweisen und Gewohnheiten reflektieren
  • Individuelle Zeitfenster für Pausen erkennen und Ideen für den effektiven Umgang mit Pausen entwickeln

Der Blick auf den Bildschirm in der digitalen Lehre fordert unsere Sinnesreize und beeinträchtigt unsere Konzentrationsfähigkeit in erheblichem Maße. In digitalen Lernsettings kommt Pausen daher eine enorme Bedeutung zu.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie durch bewusst gesetzte Pausen eine höhere Lerneffizienz erreichen und Wissen nachhaltig generieren und vernetzen können.

Durch Lernunterbrechungen steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen dadurch effektivere Lerngeschehen.

M
M