Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

(222S18) Digital Workflow

Seminar für Studierende der TH Köln, 17. Mai 2018

Sie lernen, wie Sie mit digitalen Tools Ihren Lern- und Arbeitsprozess effektiver gestalten können. Darüber hinaus reflektieren Sie Ihre eigene Arbeitsweise und erhalten im Seminar eine kompakte Zusammenstellung der wichtigsten Tools, Programme und Methoden für den Einsatz in Studium und Beruf.

Auf einen Blick

(222S18) Digital Workflow

Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 17. Mai 2018
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 18. Mai 2018
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum: ZN 03-05

Das Seminar umfasst alle Termine.

ReferentIn

Dr. Michael Lindner

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 05. April 2018, 10.00 Uhr, bis zum 02. Mai 2018, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt

Weitere Informationen

Bitte bringen Sie ein Notebook mit zum Seminar.


ECTS-Punkte

2 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis

Ja

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen (222S18) Digital Workflow

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Bedeutung der Digitalisierung kennenlernen
  • Digitale Arbeitsprozesse systematisch strukturieren
  • Erlernen verschiedener Tools für das Studium und den Beruf
  • Einsatzmöglichkeiten verschiedener Programme kennenlernen

Mit Hilfe einer kompakten Zusammenstellung der wichtigsten Tools, Programme und Methoden lernen die Teilnehmenden ihre Lern- und Arbeitsprozesse effektiver zu gestalten.

Im Seminar werden unter anderem die folgenden Themen behandelt:

  • Einsatzmöglichkeiten von digitalen Kalendern und Taskmanagern sowie deren Übertragung auf den eigenen Lernprozess,
  • Einblick in die Funktionsweisen von MS-Outlook, in das E-Mail-Management und Anwendungs-/Nutzungsmöglichkeiten für die eigene Lernplanung,
  • digitale Literaturverwaltung und Ablagetools,
  • digitales Projektmanagement.

Neben den Übungen wird es auch viele Gelegenheiten zum Ausprobieren und Diskutieren der Anwendungen geben.

M
M