Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

(135S21) Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Online-Seminar für Studierende der TH Köln, 12. März 2021

Die Gewaltfreie/Wertschätzende Kommunikation (GFK) sorgt für Klarheit in der alltäglichen zwischenmenschlichen Kommunikation. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mittels GFK Ärger, Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe in konstruktive Formulierungen und Handlungen verwandeln können.

Auf einen Blick

(135S21) Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Online-Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 12. März 2021
  • 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 13. März 2021
  • 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

Das Seminar wird online via Zoom durchgeführt und umfasst alle Termine.

ReferentIn

Beate Waltrup Unsere Dozent*innen

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 10. Februar 2021, 10.00 Uhr, bis zum 25. Februar 2021, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt

Weitere Informationen

Das Seminar wird im Zertifikatsprogramm "Führungskompetenz" (Themenschwerpunkt "Kommunikationskompetenz") anerkannt.


ECTS-Punkte

0

Leistungsnachweis

Nein

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen (135S21) Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation.ics (ics, 653 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Eigene Kommunikationsbarrieren erkennen und bearbeiten
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen und anwenden
  • Die eigenen und die Bedürfnisse der Kommunikationspartner*innen gleichermaßen berücksichtigen
  • Ein wertschätzendes, entspanntes und kommunikatives Verhalten erlernen

Die Gewaltfreie/Wertschätzende Kommunikation erhöht die Chancen für Erfolg und Lebensqualität in allen Lebensbereichen. Werden die Anliegen aller Gesprächsbeteiligten gehört und stehen gleichberechtigt nebeneinander, stellt sich wohltuende Augenhöhe ein. Vier Schritte geben Orientierung im Kommunikationsprozess und führen an den Ort jenseits von richtig und falsch, an dem wir gemeinsam gewinnen.

Ziel des Seminars ist es, die GFK als Grundhaltung und als Werkzeug kennenzulernen. Im Seminar wechseln sich Input und praktische Übungen ab.

M
M