Informationen zur Umfrage

Im Sommersemester 2017 führte die Hochschulbibliothek der TH Köln gemeinsam mit 15 anderen Hochschulbibliotheken in NRW eine Studierendenumfrage durch. Ziel der Befragung war es, Bibliotheksangebote auf der Basis einer grundlegenden Bestandsaufnahme der Nutzererwartungen zu analysieren und darauf aufbauend Optmierungsoptionen zu entwickeln.

Insgesamt beteiligten sich 6,7% der Studierenden an der TH Köln an der Umfrage (1692 Personen). 52% der Teilnehmenden nutzten Campusbibliothek Südstadt, 35% repräsentierten den Campus Deutz, 10% der beteiligten Studierenden nutzten den Campus Gummersbach, die restlichen 3% antworteten vom Campus Leverkusen.

Hinsichtlich der Verteilung nach Semesterzahl überwogen mit 50% deutlich die Studierenden des ersten bis vierten Semesters. Allein fast ein Drittel aller Befragten waren im ersten oder zweiten Studien­semester. Die Umfrage ist somit nicht repräsentativ für die Studierenden der TH Köln insgesamt.

M
M