Kontakt & Service

Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation

Vorstand

Prof. Dr. Ricarda Rolf

Prof. Dr. Ricarda Rolf

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3429

Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation

Die Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation beschäftigt sich mit Wirtschaftsmediation sowie Kommunikations- und Konfliktmanagement als erfolgreiche Instrumente außergerichtlicher Streitbeilegung. Sie hat das Ziel, den professionellen Umgang mit Streit und Konflikten in Wissenschaft, Lehre und Praxis voranzutreiben.

Eine lebendige und konstruktive Streitkultur ist ein wesentlicher Faktor für Produktivität, Mitarbeiterzufriedenheit, Wettbewerbsfähigkeit und damit für Unternehmenserfolg.

Die Forschungsstelle initiiert und führt anwendungsorientierte Studien, Forschungsprojekte und Untersuchungen durch, wie z.B. die Entwicklung eines Streitkulturindexes für Unternehmen und Organisationen. Sie unterstützt und begleitet Unternehmen durch Mediationen sowie bei der Implementierung von strategischen Kommunikations- und Konfliktmanagementsystemen.

Wesentliche Themenschwerpunkte sind:
• Innerbetriebliches Kommunikations- und Konfliktmanagement
• Unternehmensnachfolge im Mittelstand und in Familienunternehmen
• Interkulturelle Mediation
• Konflikte im Baubereich
• Frauen in Führung

Die Forschungsstelle arbeitet intensiv und interdisziplinär mit Kooperationspartnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und mit Experten aus der Praxis zusammen. Den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft fördert sie durch Vorträge, Weiterbildungsangebote und Fallstudien.
Sie veranstaltet regelmäßig Symposien und Diskussionsforen zu aktuellen Fragestellungen für Unternehmen, Justiz, Verwaltung, Mediatoren, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit.

 
M
M