Häufig gestellte Fragen zur Promotion an der TH Köln

Promotionsinteressierte

+ Was sind die Voraussetzungen, um an der TH Köln zu promovieren?

Da die TH Köln laut NRW-Hochschulzukunftsgesetz kein eigenständiges Promotionsrecht besitzt, können Sie an der TH Köln nur im Rahmen einer kooperativen Promotion promovieren. Voraussetzung hierfür ist die kooperative Betreuung der Promotion durch Betreuerinnen und Betreuer an TH Köln und an einer Universität. Um eine Promotion beginnen zu können, müssen Sie einen akademischen Studienabschluss, in der Regel Master, Staatsexamen, Diplom oder Magister vorweisen können.

+ Wie finde ich eine Betreuerin oder einen Betreuter an der TH Köln?

Um eine Promotionsbetreuerin oder einen Promotionsbetreuer an der TH Köln zu finden, empfehlen wir Ihnen, zunächst ein Exposé (Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens) zu Ihrer Promotionsidee zu verfassen. Auf den Webseiten der TH Köln sind die Professorinnen und Professoren aller Fakultäten aufgeführt. Suchen Sie nach einer Person, die fachlich zu Ihrem Forschungsvorhaben passt und schreiben oder sprechen Sie diese mit Ihrem Exposé an.

+ Wie finde ich einen Betreuer oder eine Betreuerin an einer Universität in Deutschland oder im Ausland?

Um eine Promotionsbetreuerin oder einen Promotionsbetreuer an einer Universität zu finden, empfehlen wir Ihnen, zunächst ein Exposé (Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens) zu Ihrer Promotionsidee zu verfassen. Suchen Sie nach Universitäten, die in Ihrem Bereich einen passenden Forschungsschwerpunkt anbieten. Anschließend kontaktieren Sie die Person, die fachlich zu Ihrem Forschungsvorhaben passt und klären ob die Wissenschaftlerin oder der Wissenschaftler Interesse daran hat, Ihre Promotion zu betreuen. Wenn Sie bereits eine Betreuerin oder einen Betreuer an der TH Köln haben, fragen Sie diese bzw. diesen nach geeigneten Kolleginnen oder Kollegen, die die kooperative Promotion an einer Universität betreuen könnten.

+ Kann ich mich als Promovendin oder Promovend an der TH Köln immatrikulieren? Muss ich mich an der TH Köln immatrikulieren?

Ja, Sie können sich als Promovierende an der TH Köln immatrikulieren. Eine Immatrikulation ist von Seiten der TH Köln nicht verpflichtend, wenn Sie an der TH Köln angestellt sind (z.B. als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter).

+ Welchen Service bietet die TH Köln für Promovierende?

Das Graduiertenzentrum der TH Köln ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich für eine kooperative Promotion an der TH Köln interessieren oder bereits an der TH Köln promovieren. Mit einem promotionsbegleitenden Programm bietet das Graduiertenzentrum in Zusammenarbeit mit den Fakultäten, den Promotionskollegs der TH Köln und weiteren Einrichtungen den Promovierenden einen Rahmen zur Vernetzung und Weiterqualifizierung. Es werden regelmäßige Treffen zum Austausch der Promovierenden und Angebote zur Weiterqualifizierung angeboten.

+ Wo finde ich Informationen zu Stipendien und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten?

Informationen zu Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten des Graduiertenzentrums der TH Köln.

Promovierende der TH Köln

+ Was ist eine Betreuungsvereinbarung und wie wird sie abgeschlossen?

Eine Betreuungsvereinbarung wird vor Beginn der Promotion zwischen der Betreuerin bzw. des Betreuers der betreuenden Hochschule und der Promovendin bzw. dem Promovend abgeschlossen. Sie dient dazu, die Rechte und Pflichten des/ der Promovierenden und der Betreuerin oder des Betreuers festzuhalten.

+ Kann ich die Bibliotheken der TH Köln nutzen?

Als Promovendin bzw. Promovend können Sie die Bibliotheken der TH Köln nutzen. Dazu können Sie entweder Ihren Studierendenausweis (MultiCa) oder Ihren Mitarbeiterausweis (MultiCa) als Bibliotheksausweis zur Ausleihe von Büchern und anderen Medien verwenden.

+ Ist es möglich, neben der Promotion im Bereich der Lehre an der TH Köln beschäftigt zu sein?

Ja, dies ist möglich. Sollten Sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TH Köln angestellt sein, dürfen Sie bei einer Vollzeitstelle bis zu 4 SWS in der Lehre eingesetzt werden. Bei einer Teilzeitstelle reduziert sich diese Stundenzahl entsprechend. In allen anderen Fällen werden die Lehrtätigkeiten über einen Lehrauftrag abgewickelt.

+ Was ist „Gute Wissenschaftliche Praxis“ und wo finde ich weitere Informationen?

"Gute Wissenschaftliche Praxis" bedeutet, dass festgelegte Standards zur Qualität der Forschung, der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen sowie den Rechten am Geistigen Eigentum eingehalten werden. Die TH Köln hat entsprechende Standards festgelegt und auf ihren Webseiten kommuniziert.

+ Welche Publikationsmöglichkeiten bestehen an der TH Köln?

An der TH Köln können Sie online im Rahmen der Plattform "epublications" oder innerhalb einer der Schriftenreihen auf „Cologne Open Science“ publizieren.

+ Welche Möglichkeiten bestehen, Reisen für Tätigkeiten im Rahmen meiner Promotion zu finanzieren?

Zur Finanzierung von Reisen im Rahmen Ihrer Promotion können Sie in folgenden Programmen Anträge stellen:

+ Ist es möglich, den Beitrag für das Semesterticket erstattet zu bekommen, wenn ich es nicht nutze?

Dies ist nur möglich, wenn Sie bereits an einer anderen Hochschule in NRW eingeschrieben sind und somit das NRW-Ticket bereits bezahlen. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Studierendenparlaments der TH Köln.

+ Kann ich den Service des Studierendenwerks nutzen? Wo finde ich weitere Informationen?

Wenn Sie als Promovendin oder Promovend an der TH Köln eingeschrieben sind, können Sie den Service des Studierendenwerks nutzen. Dieser beinhaltet unter anderem Angebote zu Wohnen, Gastronomie (Mensa), Finanzen, Beratung und Kinderbetreuung.

+ Wo finde ich Informationen zum promotionsbegleitenden Programm?

Informationen zum promotionsbegleitenden Programm finden Sie auf den Webseiten des Akademischen Schreibzentrums der TH Köln.

+ Kann ich an den Sprachkursen des Sprachlernzentrums teilnehmen?

Ja, Promovierende der TH Köln können an den Sprachkursen des Sprachlernzentrums teilnehmen.

+ Welche Versicherung benötige ich?

Als Promovendin bzw. Promovend müssen Sie sich selbst krankenversichern, wenn Sie nicht gleichzeitig an der TH Köln als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter angestellt sind. Über die Unfallkasse NRW sind Sie als immatrikulierte Promovendin oder immatrikulierter Promovend bzw. Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der TH Köln unfallversichert.

M
M