Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung (Bild: KJFE)

Kontakt & Service

Nonformale Bildung

Forschungsschwerpunkt am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt/Leitung

Prof. Dr. Andreas Thimmel

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3344

Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts “Bildungsraum Austausch”

Gegenstand der wissenschaftlichen Begleitung ist die Fortbildungsreihe „Bildungsraum Austausch“ der Stiftung zum Deutsch-Russischen Jugendaustausch in Kooperation mit Arbeiten und Leben Hamburg e.V.. Das Projekt möchte zum Wissenstransfer und zur (regionalen) Vernetzung formaler- und non-formaler Bildung im Bereich des deutsch-russischen Schüler- und Jugendaustausch beitragen.

Die wissenschaftliche Begleitung durch den Forschungsschwerpunkt fragt nach den potenziellen Wirkungsweisen des Angebots. Die Begleitung des Modell-Projekts ist primär als Teil einer Qualifizierungsarbeit einer Studentin aus dem Masterstudiengang „Pädagogik und Management in der Sozialen Arbeit“ der Fachhochschule Köln konzipiert.

Beauftragt durch die Stiftung zum Deutsch-Russischen Jugendaustausch (DRJA).

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts “Bildungsraum Austausch” 
Leitung Prof. Dr. Andreas Thimmel 
Fakultät Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften  Mehr
Beteiligte Stefanie Bonus, Anna Smirnova  
Projektpartner Stiftung zum Deutsch-Russischen Jugendaustausch (DRJA) 
Laufzeit 2013 
Projektbericht Raum für Bildung und Austausch  Mehr (pdf, 368 KB)
M
M