Urheberrecht: Weg in die digitale Zukunft

Der nun vorliegende Referententwurf zur Reform des Urheberrechtsgesetzes ist bei den Hochschulen auf breite Zustimmung gestoßen. Ohne entsprechende Reformen zu Gunsten von Bildung, Forschung, Lehre und Unterrricht bestehe "die ensthafte Gefahr, dass Deutschland ins Hintertreffen gerät", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und des Deutschen Bibliotheksverbands.

th_koeln bei Twitter

M
M